Weiterentwicklung der Sprachkompetenzen (Geschäftskorrespondenz in Deutsch)

 

Briefe, geschäftliche Dokumente und E-Mails sind Visitenkarten. Jedes Schreiben, das ein Unternehmen verlässt oder privat verfasst wird, hinterlässt bei den Adressaten Eindrücke. Ob freundlich oder lieblos, höflich oder unhöflich, sorgfältig oder nachlässig: Im Schreibstil widerspiegelt sich der Charakter und das Qualitätsbewusstsein einer Firma oder Person.

Klar strukturierte und wertschätzend formulierte Briefe, Dokumente und E-Mails tragen zum positiven Image bei.

In unserem Korrespondenztraining erlernen Sie, wie zeitgemässe und wirkungsvolle Geschäftsdokumente heute aussehen: klar gestaltet und präzise formuliert. Sie sind adressatengerecht, leicht verständlich und wertschätzend formuliert.

Was macht heute ein gutes Schriftstück aus? Welche Regeln und Formulierungen sind zeitgemäss? Wie formulieren Sie eine negative Nachricht, so dass sie möglichst positiv aufgenommen wird? Das Korrespondenztraining beantwortet diese Fragen und gibt Ihnen Praxistipps für professionelle, wirkungsvolle Geschäftskorrespondenzen.

Mit der Erweiterung Ihrer sprachlichen Kompetenzen fällt es Ihnen leichter sich im Berufsalltag schriftlich auszudrücken. Das Training gibt Ihnen Sicherheit, wenn Sie vermehrt Geschäftskorrespondenzen verfassen müssen.

Durch fehlerfreie und interessante Motivationsschreiben heben Sie sich zum Beispiel im Bewerbungsprozess von der Masse ab und überzeugen durch Qualität und Gewissenhaftigkeit.

Wir analysieren gemeinsam ihren aktuellen Schreibstil inkl. dessen Wirkung gegenüber Dritten und konzipieren Ihren individuellen Schulungsbedarf, um Ihre Schreibkompetenzen auszubauen.


Sollte sich herausstellen, dass Sie zur Erfüllung Ihres Ziels einen Sprachkurs benötigen, unterstützen wir Sie ebenfalls fachgerecht und kompetent.